person putting a drop on test tube

Gigantischer Testskandal

Was von den regierungsfreundlichen Medien als “Betrugsskandal” eines Bochumer Betreibers abgetan wird, sehe ich als gigantischen Skandal, der eigentlich nur noch das Ende der Regierung bedeuten kann und der Generalstaatsanwaltschaft unzählige Überstunden bescheren dürfte.

Nebelkerze bei Bild

Das brennende Thema der letzten Tage und wohl auch noch der nächsten Wochen hat Reichelt mit keinem Wort erwähnt. Und das obwohl die Bild selbst vermeldet hat, wie viele Wissenschaftler, wirkliche Experten, der Verband der Kinder- und Jugendärzte, ja sogar die Stiko sich gegen eine breite Impfung gegen Corona für Kinder und Jugendliche aussprechen.

syringe and pills on blue background

Pharmalobbyist Spahn

Die Bild fragt im Artikel (Link unten) “Soll ich mein Kind wirklich impfen lassen?” Bankkaufmann, Kinderloser, Gesundheitsministerdarsteller und ehemaliger und offensichtlich bestehender Pharmalobbyist Spahn, sowie die “Familienministerin” Lambrecht, fühlen sich an wissenschaftliche Erkenntnisse und Empfehlungen von Experten überhaupt nicht mehr gebunden. Sie plädieren für eine Zwangsimpfung von Kindern und Jugendlichen. Da werden Erinnerungen an einen Dr. Mengele wach.

Walulis – der Schwurbler vom ÖR

Da sich ein überfinanzierter Schwurbler des öffentlich-rechtlichen Rundfunks meine Videos ohne Namensnennung angeeignet hat, mich zu diffamieren, Mit offiziellen Zahlen kann ein kleiner GEZ-Schwurbler natürlich nicht viel anfangen. Er muss ja Staatspropaganda verbreiten. Göbbels hätte seine wahre Freude an ihm.

low angle view of lighting equipment on shelf

WHO und die Zahlen

Somit können wir feststellen, dass die Maßnahmen wohl 2 bis 3 mal so viele Menschen umgebracht haben, als dies das Virus vermocht hätte. Nun wird versucht, die Opfer dieser willkürlichen Maßnahmen, die im größten Teil der Charta für Menschenrechte widersprechen auch noch zu den Pandemieopfern zu zählen.

Ärztliche Grundlagen

Im Zeichen der unmenschlichen Schrecken und Verbrechen des Naziregimes gab es 1946/47 die Nürnberger Prozesse. Speziell im Zeichen des Ärzteprozesses wurde sich auch auf die medizinische Ethik zurückbesonnen. In diesem Zug wurden dann 1947 der Nürnberger Kodex festgelegt. Dieser Kodex legt den Rahmen für zukünftige medizinische (und psychiologische) Menschenversuche festgelegt. Dieser Kodex hat auch heute noch Gültigkeit.

scientists in laboratory

Neuer Sicherheitsbericht des PEI

Die Melderate für dieses Symptom variiert in Deutschland nach Alter und Geschlecht zwischen 0,2 und 2,2 auf 100 000 Impfdosen. Allerdings verweist das PEI auch auf eine unbekannte Dunkelzifferrate. Nach einer dänisch-schwedischen Studie wurden dort 11 zusätzliche Thrombosen pro 100.000 Impfungen bei Frauen im Alter zwischen 18 und 65 Jahren.