Grundrechte?

Spahn will Grundrechte nur für Geimpfte

Mit dieser Meldung kam heute die “Bild am Sonntag”. Was genau hat der verhinderte Bankkaufmann an Grundrechten nicht verstanden?

Irgendwie verliert sich die gesamte Bundesregierung gerade in Dimensionen, die unser höchstes Gut, das Grundgesetz, so überhaupt nicht vorsehen.

Merkel träumt es vom “Bundeslockdown”, Spahn versucht seine Impfsuppe jetzt mit Gewalt loszuwerden und Maas hat ein Problem mit dem Grundrecht auf Versammlungsfreiheit. Dafür lebt YouTube munter seine Zensur aus.

Ein Osterfest in ganz neuen Dimensionen

Diese Bundesregierung hat nur das Glück, dass ein überwiegender Teil der faulen und fettgefressenen Bevölkerung schläft und völlig vertrottelt auch noch den größten Unsinn befolgt. Seit November gelten jetzt “Lockdowns” in verschiedenen Dimensionen. Auf die Idee eines völligen Schwachsinns kommt der “gebildete” Deutsche aber nicht. Nein, man sucht sich seine Sündenböcke. Mal sind es die Urlaubsreisen, dann die Familienfeiern, vor Ostern schnell die “Malle-Urlauber”. Die Hass- und Hetzmedien befeuern diese gesellschaftliche Spaltung mit aller Kraft.

Bekommen diese “Journalisten” dann die Früchte ihrer Saat zu spüren, dann geht das mediale Heulkonzert los. “ARD-Fernsehteam mit Steinen” beworfen. Ja liebe ARD. So ist das nunmal, wenn man lange genug die Menschen diffamiert und beleidigt. Es sind eben nicht nur vertrottelte Rentner, die Euren medialen Dreck konsumieren. Es sind auch Menschen, die noch selbst denken und nach dem Motto “Wie man in den Wald ruft,…” auch leben.

Merkel fabuliert von Ausgangssperren – auch tagsüber. Das soll also von der obersten Heeresleitung im Alleingang beschlossen werden. Ok, als gelernte Vorzeigestalinistin kann dieses Weib natürlich mit Grundrechten und föderaler Demokratie nichts anfangen.

Aber auch Hitler brauchte seine Mitläufer. Und mit diesem korrupten Bankkaufmann und dem Zwerg in zu kleinen Anzügen aus dem Saarland hat sich Merkel ja willfährige Helfer um sich geschart. Verfolgt man dann noch die Bundespressekonferenz, bekommt man eine Ahnung welche Gattung von Zivilversagern sich in den Ministerien tummelt. Hier herrscht dann Arroganz und Unverschämtheit. Es soll wohl ein Mittel sein, das persönliche Versagen zu überdecken.

Es werden Stimmen laut, dass der Bundestag Merkels Pläne nicht durchgehen lassen wird. Ist der Bundestag ausgetauscht worden? Bis jetzt haben diese korrupten Selbstversorger im Bundestag jede Anweisung von Merkel brav legitimiert. Und die “Bundesländer” – also diese Ministerpräsidenten, gieren ja schon danach, jegliche Verantwortung abzutreten.

Bliebe nur die Bevölkerung. Aber die habe ich ja oben schon erwähnt. Da kommt das große Erwachen, wenn die Bundesliga ausfällt, oder der Supermarkt geschlossen ist. Wobei? Selbst da schwindet meine Hoffnung.

Frohe Ostern!

Den Beitrag sicher teilen:

Spread the word. Share this post!

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.